IMG_20200501_163616.jpg
FCG_0130.jpg
IMG_20200515_141733_239.jpg
IMG_20200521_153609_edited_edited.jpg

Adventure Bird

my story

Ich heisse Olga und bin die Gründerin von Adventure Bird. Meine Geschichte begann im Oktober 2012 in St. Petersburg in dem Waisenhaus Stiftung Kinderarche.

 

Dort habe ich eine Zeitlang ausgeholfen um mich gedanklich zu sortieren. In der Stiftung Kinderarche habe ich eine Menge extrem engagierter und bewundernswerter Menschen kennen gelernt. Menschen die ihr Leben aufgaben um den Waisenkinder eine Mutter oder Vater zu sein.

 

Ich war tief bewegt und fand es sehr schade, dass dieses Waisenhaus (wie die meisten gemeinnützigen Projekte) oft ums Überleben kämpft weil es komplett durch Spenden finanziert wird.

Mein Resümee nach St. Petersbug ist:

 

1. Ich kann das nicht!

Mein Leben so selbstlos und komplett für andere Menschen aufgeben.

2. Ich kann trotzdem Helfen.

Indem ich z.B. Unternehmen gründe bei denen ein Teil des Gewinns in solche gemeinnützigen Projekte fließt.

 

Dadurch kann ich und wir gemeinsam die Welt ein Stück besser machen. Deshalb gibt es Adventure Bird. :)

 

Da ich persönlich es liebe in der Natur zu sein und die Welt zu entdecken, möchte ich Dich durch die Produkte von Adventure Bird ein Stück mehr mit der Natur verbinden und dadurch gleichzeitig einen Beitrag zu unserer gemeinsamen sozialen Verantwortung leisten.

 

Deshalb fließt mindestens 10% unseres Gewinns an geprüfte und von mir persönlich ausgesuchte Organisationen und Projekte.

 

Einige der Organisation und Projekte die wir unterstützen findest du hier:

  • A21 - Eine internationale Organisation die sich gegen den Menschenhandel einsetzt (www.A21.org)

  • Kirche in Aktion - Eine Kirche die vielen Menschen im Rhein Main Gebiet hilft wie z.B. Obdachlosen, älteren Menschen, Asylbewerbern, Prostituierten (www.kircheinakton.de)

  • Joy Party - mein Herzensprojekt - wir veranstalten eine Party für Menschen aus jeder Gesellschaftsschicht. Zusammen wird gefeiert, gegessen, getanzt und gelacht. Das sprengt kulturelle Grenzen, sowie viele Vorurteile und verbindet uns als Menschen.

 

Sei also ein Teil dieser Vision und leiste deinen Beitrag für eine bessere Gesellschaft, egal wie dieser aussehen mag.

 

Gemeinsam können wir dadurch viel erreichen und die Welt ein Stück besser machen!

“Oft wenn wir uns erschöpft fühlen greifen wir zu einer Tasse Kaffee. Laut Untersuchungen ist eine Regeneration viel effektiver wenn wir uns mit der Natur verbinden.“

- Richard Ryan, Autor und Professor der Psychologie an der University of Rochester